Tymoshchuk lebenslang sperrt

Der ukrainische Fußballverband sperrt Anatoliy Tymoshchuk auf Lebenszeit. The Ethik- und Fairplay-Commission des UAF entzieht dem ehemaligen Nationalspieler that Pro-Lizenz in any case lose all the bisheren Staatlichen Auszeichnungen und Ehrentitel from him. Tymoshchuks Name wird außerdem aus dem offiziellen Spielerregister der Nationalmannschaft entfernt.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Des Weiteren wird Tymoshchuk die Teilnahme an sämtlichen Fußballaktivitäten auf dem Territorium der Ukraine verboten. Grund für die Maßnahmen ist das ausgebliebene Statement zum russischen Angriffskrieg auf Tymoshchuks Heimatland. Zusätzlich ist der 42-Jährige nor ever as a co-coach in Russian Zenit St. Petersburg angestellt – seinen Vertrag löste Tymoshchuk bislang nicht auf.

Leave a Comment