Nachträgliches Umstyling für Kandidatin – “little Haare mehr auf dem Kopf”

Das Umstyling ist stets der Höhepunkt und Schreckmoment jeder GNTM-Staffel. Eine Kandidatin is nothing more than an additional Umstyling nur für sich. Das Ergebnis ist eher ungewöhnlich für Heidis “Meeeeeedchen”.

In jeder Staffel some Kandidatinnen became einem sogenannten Umsytling unterzogen. Heißt: Bei GNTM were große Typveränderungen durchgenommen, teilweise wird rigoros that Schere angesetzt oder krasse Farben gewählt. In der letzten Folge some Nachwuchsmodels dared to machen damit schon ihre Erfahrungen. Wer nach dem Umstyling nicht anders aussieht als vorher, der hats in der Regel überstands. But at Dieser Staffel everything is different. It is gab einen Zweiten Termin bei den Stylisten von Model-Mama Heidi klum

“Habe keine Haare mehr auf dem Kopf”

Top model-Kandidatin Inka war in der letzten Folge nicht dabei unddachte, sie wäre ums Umstyling herumgekommen. Zu früh gefreut! Durch eine Corona-Infektion must sie letzte Woche aussetzen, dare sich nun aber über eine Extrawurst freuen.

Beim Anblick der Schere kamen dann pero die ngste: “Das Schlimmste wäre ganz, ganz kurz”. Und genau das sollte passioneren. Ordentliche 40 Zentimeter kamen ab, übrig blieb die Kurzhaarfrisur, vor der sie am meisten Angst hatte. Vom braden Durchschnittsmädchen zum Charakter-Model mit Pixie-Schnitt in nur wenigen Schnitten.

Ohne zu erase, who sie aussieht, musste Inka schließlich mit neuer Frisur für ihre Setcard posiieren. Ihr neues Ich bekam sie erst auf den fertigen Photos zu sehen. Zu sagen, sie war schockiert, wäre untertrieben. Inka was completely sprachlos. Die 19-Jährige bekam gerade noch so heraus: “Das ist ein sehr komisches Gefühl. Ich habe keine Haare mehr auf dem Kopf!” Ganz so schlimm war is nun auch nicht.

Die Models as “gruselige Aufziehpuppen”

Die nächste Herausforderung: Als “gruselige Aufziehpuppen” sollten die Models beim Elimination Walk den Laufsteg. Wieder comb Coco Rocha, um die Frauen auf ihre Rolle vorzubereiten. Wieder bekam Viola besondere Aufmerksamkeit von dem Supermodel: “Es fuchst mich, dass sie bei ihrem Job de ella nicht uberzeugen konnte. […] Ich hoffe, dass diese neue Erfahrung hier ihr Selbstbewusstsein stärken wird”.

Bei ihrem Walk, neither Viola nor einen Stein in den Weg position: ihren Schuh. Der öffnete sich schon beim ersten Schritt auf dem Catwalk. Am Ende des Laufstegs verabschiedete hay full, weshalb Viola mit nur einem High All Weg geese zurückgehen must. Aber sie has nothing to do with welding.

“Ich lächle wie eine stolze Mutter!”, freute sich Coco danach über so fell Professionalität. Viola dagegen brought hinter der Bühne sofort in Tränen aus: “Ich bin Richtig wütend Leute. Wieso lost ich denn meinen Kackschuh beim ersten Schritt?”

Also the other two Mädels läuft nicht everything they have planted. Die einedacht, ihre Puppenbewegungen würden von schauspielerischem Bristles of talent, Heidi fand aber: “she Sieht aus wie ein Hühnchen”. That other thought is wäre selbstbewusst, der Jury beim Walk in die Augen zu staren, die Jury aber bekam Angst. Coco: “Ich wünschte, sie würden das nicht tun”.

Die Reise ends in dieser Folge für Julia und Laura. Viola dagegen kam trotz allem weiter und kann Heidis Kompliment de ella, ihr Walk de ella wäre “mega” gewesen, selbst gar nicht nachvollziehen. “Ich finde es lustig, dass du uns gerade nicht glaubst”, erklärte Coco ihrem Schützling das Prinzip Selbstbewusstsein. “Das einzige Problem hier ist deine Reaktion. Du hättest sagen sollen: ‘Yes klar hab ich das [mega] forced.'”

Leave a Comment