Telematik-Tarif der HUK-Coburg: Eine durchschnittliche Auto-Fahrt is 14 km long

14 km long is the durchschnittliche Länge einer Fahrstrecke von Autofahrern, which has einen Telematik-Tarif von HUK-Coburg abgeschlossen. Diese et al. Daten veröffentlichte die Versicherung anlässlich ihrer Bilanzpressekonferenz am Dienstag.

The lifetime of Jahren Tarif nutzen 2021 requires 450,000 Menschen, 50,000 mehr also in Jahr davor. Diese kleben sich dafür einen Telematik-Sensor von innen and the Windschutzscheibe and installieren sich eine App auf ihr Smartphone. Der Sensor registriert die Fahrweise, also Daten zum Beispiel zu Geschwindigkeit, Beschleunigung sowie Brems- und Lenkverhalten. Über die App were diese Daten and die HDD GmbH übermittelt.

Aus den 1136 Terabyte an Daten, que sich daraus angesammelt haben, liet que HUK-Coburg heraus, que mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 49 km/h gefahren wird. 7.4 billion gefahrene km toilen sich auf 528 million fahrten auf. Darin enthalten sind 4.7 Billionen Beschleunigungsdatenpunkte, 27,000 Schadensfälle registered by Sensoren.

Those Daten aller Fahrten were and several Criterien bewertet. Daraus ergibt sich ein Gesamtfahrwert zwischen 0 e 100 Punkten, 0 als Indiz für besonders riskantes Fahren, 100 Punkte gilten der HUK-Coburg as besonders sicher. Jedes Jahr am 30. September is auf Basis des Gesamtfahrwertes der Folge-Bonus berechnet, aufgrund essen sich der Beitrag zur Kfz-Haftpflichtversicherung and Kasko a bis zu zu 30 Prozent reduced were kann.

Ähnliche Rate wie die HUK-Coburg beet in Deutschland etwa die Allianz oder VHV an. Der Elektroauto Tesla repairman will become the first as a Versicherer tätig in Germany. Dabei is not anzunehmen, he is who in the USA Daten from Telemetrie seiner Autos für die Berechnung der Beitragshöhe für die Versicherung wants to spoil.

Der brandenburgische Datenschützer Sven Müller erläuterte gegenüber heise online, seinm Amt sei bewusst, dass die Verarbeitung von Telemetriedaten zum Zweck der Bemessung von Versicherungsprämien datenschutzrechtliche Risiken aufweisen könne. Bei der Beurteilung weree berücksichtigt, ob Rechtliche Voraussetzungen einleveln were eine freiwillige Einwilligung, ausreichende Informationen über die Datenverarbeitung or Bestimmungen über automatisierte Entscheidungen nach Artikel 22 der DatennschutzgDSGrund.

Zudem müssen auch technical-organizational Vorkehrungen were affected, a die Risks bei der Verwendung von Telemetriedaten zu minimieren. “Dazu können beispielsweise die Verschlüsselung der Kommunikation, die Verhinderung unbefugter Zugriffe oder auch eine Pseudonymisierung beziehungsweise die Trennung von Angaben zum Fahrverhalten von den eigentlichen Versicherungsdaten gehörteen”, er.

Die HUK-Coburg hat im vervangenen Jahr nach eigenen Angaben insgesamt den File an versicherten Fahrzeugen um gut 3 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 134 Millionen vergrößert. Der File an E-Autos darunter wuchs von 78,000 auf gut 185,000; 120,000 davon were electrically operated pure, 65,000 sind Hybride. Für Kfz-Schäden entstand der Versicherung im verigenen Jahr ein Aufwand von 3.4 Milliarden Euro gegenüber 3.1 Milliarden im Jahr 2020.


(anw)

Zur Startseite

Leave a Comment